Philosophie

Unser Körper ist ein Geschenk und dem gilt es von Beginn an Sorge zu tragen.
Kein Auto läuft, wenn es nicht genug Öl im Motor hat! Deshalb müssen wir unserem Körper täglich geben, was er braucht an Vitaminen, Spurenelementen – ja, an Vitalstoffen.

Wellness-Massagen betrachte ich als einen Baustein der Aspekte Ernährung, Bewegung und Ent-stressung.

In unserer hektischen Zeit besteht oft ein Mangel an Auszeiten und Ruhepausen.

Vielfach ist auch unsere Freizeit mit Aktivitäten überfüllt.

Unser Körper verliert seine Reserven und das Immunsystem ist geschwächt. Allergien, Stress, Infektionskrankheiten, Burnouts etc. können die Folgen sein. Es ist meine Überzeugung, dass durch frühzeitige präventive Gesundheitsförderung manches Leiden, vor allem chronischer Art, gelindert oder sogar vermieden werden kann.

Seien Sie gut zu sich selber. Gönnen Sie sich eine wohltuende Massage!